Spendenlauf

2016 veranstaltete der Förderverein das erste Mal den Spendenlauf auf dem Hockeyfeld der Arena Wuhlheide. Seitdem findet er jedes Jahr im September statt  und bildet einen ersten Höhepunkt im Schuljahresablauf.

Unter dem Motto „Jede Runde zählt“ erliefen zuletzt am 06.09.2019 564 Teilnehmer*innen 6.582 Runden. Die Teilnehmer*innen waren im Vorfeld aufgefordert, sich jede gelaufene Runde durch einen Sponsor vergüten zu lassen. Im Durchschnitt wurde für jede Runde 1,52€ gesponsort, so dass die Kinder 8.227€  Spendengelder erlaufen haben.

Den Wanderpokal der jeweiligen Klassenstufen gewannen zuletzt die Klassen 1c, 2a, 3c, 4a, 5c und 6a. 

Die Hälfte der eingenommen Spendenerlöse wird an die teilnehmenden Klassen in die sogenannte Klassenkiste ausgezahlt (zuletzt waren es 160€ pro Klasse). Die Schüler*innen entscheiden im Klassenverbund selbst über die Verwendung der Klassenkiste.

Die zweite Hälfte des Erlöses finanziert Projekte für die Schule, bei der Auswahl der Projekte dürfen ebenfalls die Schuler*innen mitentscheiden. Die Befragung der Klassenvertreter*innen zum Jahresbeginn ergab, dass sich die Schüler*innen vor allem eine Erweiterung der Spielmöglichkeiten auf dem Schulhof wünschen.

Der Förderverein wird daher die zweite Hälfte des Erlöses des Spendenlaufs 2019 in unserem Schulhofprojekt verwenden.

Newsletter-Anmeldung

Mitgliedsantrag

l